Giroflex 68 Bürodrehstuhl

Der Giroflex 68-Drehstuhl vereint ausdrucksstarkes und zeitloses Design mit technischer Raffinesse. Dieser Arbeitsstuhl verkörpert Rationalität und Industrialisierung im Verbund mit dem Bedürfnis nach Eigenem, Persönlichem. Aufbauend auf demselben Unterbau lassen sich die Drehstühle in zahlreiche komfortable Varianten ausbauen. Trotzdem bleiben sie offensichtlich verbunden durch den profilierenden Y-Rücken und getragen von der Faszination an der technischen Welt. Ein Stuhl, der Ingenieure Mehr →

Giroflex 545 Bürodrehstuhl

Der Giroflex 545-Drehstuhl ist modern, beschwingt und leicht. Man sieht ihn gerne in klassischen und modernen Arbeitsumgebungen aber auch zu Hause macht er sich sehr gut. Seine technische Perfektion und Ergonomie lassen komfortabel sitzen. Die bunten Farben und das elegante Lichtgrau beleben jedes Umfeld und bringen Frische an den Arbeitsplatz. Gerne beraten wir Sie nach einer Terminvereinbarung von Montag bis Mehr →

Giroflex 353 Bürodrehstuhl

Der giroflex 353-Drehstuhl ist der Stuhl für den persönlichen Touch. Er passt sich seinen Besitzern mit der innovativen Mechanik automatisch an. Der ergonomisch geformte Stuhlrücken ist in 3D-Gewirk, Spannpolster oder klassischem Polster erhältlich. Dank der idealen Rückengeometrie wird in allen Ausführungen ein optimaler Stützeffekt erreicht. Die Qualität des Designs und die umfangreiche Farbpalette machen den Stuhl zu einem Gestaltungselement für Mehr →

MisterOffice

MisterOffice

Männer sitzen anders Der männliche Körper hat über 450 Muskeln, die 35% – 40% des Körpergewichts ausmachen. Beim Sitzen verspannt sich die Muskulatur – Bänder und Muskeln werden in die Länge gezogen und verlieren an Spannkraft. Das Zwerchfell kann nicht mehr frei schwingen. Mit der Männerrückenlehne und der neuen HIP-MOVE-Synchron-Technik mit Gewichtseinstellung wird die Muskelmasse im Schulter- und Nackenbereich optimal Mehr →

LADYCHAIR® Der Wellness-Stuhl für Körper, Geist und Seele

Ladychair

Frau sitzt anders! Wegen der anatomischen Unterschiede sowie einer anderen Beckendynamik und eines stärkeren natürlichen Bewegungsdranges in der Hüfte ist es notwendig, die Venenpumpe zu aktivieren, damit Waden, Beine, Oberschenkel und Gesäß besser durchblutet werden. Das Sitzen wie auf einem Gymnastikball löst energetische Blockaden. Die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt. Mehr Blut wird durch die Adern gepumpt, das Herz Mehr →