Umdenken und Handeln

Seit 1990 beliefern wir unsere Kunden im Umkreis von 30 km mit dem eigenem Transportfahrzeug ohne zusätzliche Berechnung. Die Entscheidung des Gemeinderats der Stadt Konstanz über den Klimanotstand am 2. Mai 2019 hat uns zum Umdenken und zur Handlung inspiriert.

Wir wollen unsere 30 jährige Dienstleistung nicht aufgeben. Dem entsprechend werden wir bis 2020 unseren bisherigen Fuhrpark mit Verbrennungsmotor auf Elektro-Lastenfahrrad umrüsten. Dabei wird das Elektrorad selbstverständlich mit ÖKO-Strom aufgeladen, den wir in unserem Büro, in unserer Fertigung seit längerer Zeit nutzen.

Ferner werden wir den bereits in Konstanz etablierten Elektrofahrzeug Vermieter Car-Ship unter Vertrag nehmen, womit wir die Kunden im Umkreis von 30 Kilometer beliefern wollen.

Aufgrund dieser entscheidenden Änderung, die in erster Linie unserer Umwelt zu Gute kommt, sind wir gezwungen unsere bisherige Lieferbedingungen und Preise anzupassen.

Die Mehraufwendungen (Auslieferung ab Lager Konstanz) werde wir zum größten Teil selbst tragen, der kleinere Anteil wird an unsere Kunden – unabhängig vom Warenwert – pro Lieferung ab Januar 2020 berechnet. Der Preis liegt für die Lieferung in der Stadt Konstanz bei € 2,50 (Kundenanteil davon € 1,00) und außerhalb der Stadt Konstanz (alle Vororte, sowie Allensbach, Radolfzell bzw. Bodanrück bei € 9,00 (Kundenanteil davon € 4,00) zuzüglich 19% MwSt.

Selbstverständlich werden wir weiterhin unsere Sammelbestellung für kleinere Bestellmengen praktizieren, die unsere Umwelt schont (z. B. Verpackung) und den Mindestmengenzuschlag durch das Zentrallager erspart.

Weiterhin werden die Direktlieferungen praktiziert, die aus logistischen Gründen notwendig sind (hohes Volumen und / oder Eigengewicht), außerdem ist es weiterhin möglich die bestellten Waren nach Terminabsprache von unserem Lager Konstanz selbst abzuholen.

Veröffentlicht in News